Aug 302014
 

 

und wer diese nicht durchführt, wäre dann auch keine Frau -
ich schrieb auf dieses Argument, das sich immer wieder gebetsmühlenartig wiederholt, und anscheinend in den Köpfen einmeißelt wurde,

folgende Antwort:

 

oder eine mentale Harmonisierung ohne Angleichung

im übrigen bleibt die Aufgabe der mentalen Harmnisierung in gewissem Grade nach einer OP bestehen,
vor allem dann, wenn diese verpfuscht wurde
auch bei gelungender OP ist immer auch eine mentale Harmonisierung nötig, aus dem Bewußtsein zu verdrängen,
das das was zwischen den Beinen ist, keine Vagina ist,
sondern nur die Annäherung daran

 Leave a Reply

(required)

(required)

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>